Akupunktur

Die Akupunktur ist eine Therapie, die aus der Traditionell Chinesischen Medizin (TCM) stammt. Im Gegensatz zur westlichen Schulmedizin steht nicht das Symptom im Mittelpunkt der Behandlung, sondern Geist und Seele werden in die Behandlung mit einbezogen.

Bei der chinesischen Nadeltherapie und ihren westlichen Varianten werden an bestimmten Punkten entlang der Körperoberfläche - entlang von Meridianen - Nadeln gestochen, die über verschiedene bekannte und viele unbekannte Mechanismen regulativ, harmonisierend, immunmodulierend, schmerzstillend und beruhigend wirken.

Akupunktur wird bei schmerzhaften Erkrankungen wie Kreuzschmerzen, Nacken-Schulter-Schmerz, Extremitätenschmerz, Kopfschmerz und Migräne eingesetzt, ebenso wie bei allergischen Erkrankungen und besonders auch zur Rehabilitation.