info@drchristophbuck.de 0731 / 696 40

Unser Leistungsspektrum im Überblick

In meiner Praxis biete ich Ihnen zusätzlich zu den Behandlungsmöglichkeiten der klassischen Orthopädie ein ganzheitliches diagnostisches und therapeutisches Therapiekonzept an. Dieses Konzept fokussiert nicht ein Einzelsymptom, sondern stellt Sie als Person und Ihre Gesundheitsstörung als dynamischen Prozess - der zu Ihrem Wohl beeinflussbar ist - in den Mittelpunkt meiner Bemühungen. Die nachfolgende Abbildung gibt Ihnen einen Überblick über die wichtigsten in meiner Praxis angewandten Methoden. Auf den einzelnen Seiten werden diese Methoden jeweils näher vorgestellt.

Ganzheitliche Orthopädie

Die möglichen Ursachen orthopädischer Erkrankungen sind vielfältig und bleiben besonders in chronischen Fällen zunächst häufig im Verborgenen. Eine ganzheitliche Betrachtung des Patienten ist deshalb erforderlich , um wichtige Informationen über die zugrunde liegenden Störungen zu gewinnen.

Sportmedizin

In unserer Praxis werden seit mehr als zwanzig Jahren Profi-und Spitzensportler aus den verschiedensten Sportarten behandelt. Behandelt werden einerseits sowohl akute Verletzungen als auch chronische Beschwerden aus dem sportorthopädisch und traumatologischen Bereich.

D-Arzt

Auf Grund unserer besonderen fachlichen Qualifikation, personeller, apparativer und räumlicher Voraussetzungen und Erfüllung sämtlicher Vorschriften nimmt unsere Praxis am D-Arzt (Durchgangsarzt) -Verfahren der gesetzlichen Unfallversicherungsträger (Berufsgenossenschaften) teil.

Unsere Leistungen

01

Applied Kinesiology

Die Applied Kinesiology fokussiert sich nicht auf Einzelsymptome, sondern betrachtet Sie als Person und Ihre Gesundheitsstörung als dynamischen Prozess, der zu ihrem Wohle beeinflussbar ist.

02

Akupunktur

Die Akupunktur ist eine Therapie, die aus der Traditionell Chinesischen Medizin (TCM) stammt. Im Gegensatz zur westlichen Schulmedizin steht nicht das Symptom im Mittelpunkt der Behandlung, sondern Geist und Seele werden in die Behandlung mit einbezogen.

03

Arthrosetherapie

Arthrose ist eine zunächst nichtentzündliche, später entzündliche, langsam fortschreitende Abnutzung des Gelenkknorpels und der angrenzenden Knochenstruktur.

04

MBST - Kernspin-Resonanz-Therapie

Die Kernspin-Resonanz-Therapie (MBST) kann über elektromagnetische Stimulation die körpereigene Regeneration von Knorpel- und anderen Bindegeweben anregen.

05

PRP-Therapie

Verletzungen an Muskeln, Sehnen, Bändern und knöchernen Strukturen sowie Arthrose können mit Hilfe von sogenanntem autologem conditioniertem Plasma (ACP) effektiv therapiert werden.

06

Extrakorporale Stoßwellentherapie

Die hochenergetische, fokussierte extrakorporale Stoßwellentherapie ist eine alternative Schmerztherapie.

07

Metabolic Balance

Metabolic Balance ist ein ganzheitliches Stoffwechselprogramm zur Gesundheitsförderung und Gewichtsregulierung durch Umstellung auf eine gesunde, ausgewogene Ernährung.

08

Sensomotorische Spezialeinlagen

Spezialeinlagen machen sich das Prinzip der Sensomotorik zunutze. Sie stimulieren die Fußmuskeln gezielt, damit diese entkrampfende u. ausbalancierende Signale aussenden.

09

SpineMED®

Auf dem SpineMED® Table wird der Patient so fixiert, dass einzelne Regionen der Wirbelsäule zielgenau angesteuert und deren Zwischenräume sanft und schmerzlos mittels Computersteuerung gedehnt werden.

10

Stresstestung (HRV-Analyse)

Die VNS Analyse ist ein wissenschaftlich anerkanntes Diagnoseverfahren, das bei allen Patienten angewandt werden kann, um den Verlauf von Erkrankungen zu überwachen.

11

Chirotherapie

Landläufig als "Einrenken" bekannt, hat sich diese Methode der manuellen Medizin zu einer sehr sensiblen Therapieform zur Behandlung der Wirbelsäule und des Bewegungsapparates im Allgemeinen sowie der inneren Organe entwickelt.

12

Orthomolekulare Medizin

Der Begriff stammt von Linus Pauling und bedeutet eigentlich die "Therapie mit den richtigen Molekülen", die im menschlichen Körper vorkommen und dort eine Funktion erfüllen.

13

Zweitmeinung vor Operationen

Viele Patienten werden vorschnell und unnötig operiert. Wir beraten Sie über Alternativen und erarbeiten gerne mit Ihnen individuelle Behandlungskonzepte, um Operationen zu vermeiden oder beraten Sie bei der Wahl des für Sie geeigneten Spezialisten.

Kontakt

Sprechstunden

Montag: 08.00 - 12.00 und 14.00 - 18.00
Dienstag: 08.00 - 12.00 und 14.00 - 18.00
Mittwoch: 08.00 - 12.00
Donnerstag: 08.00 - 12.00 und 14.00 - 18.00
Freitag: 08.00 - 12.00

Bitte vereinbaren Sie einen Termin

Tel. 0731 / 696 40