Unser Leistungsspektrum im Überblick

In meiner Praxis biete ich Ihnen zusätzlich zu den Behandlungsmöglichkeiten der klassischen Orthopädie ein ganzheitliches diagnostisches und therapeutisches Therapiekonzept an. Dieses Konzept fokussiert nicht ein Einzelsymptom, sondern stellt Sie als Person und Ihre Gesundheitsstörung als dynamischen Prozess - der zu Ihrem Wohl beeinflussbar ist - in den Mittelpunkt meiner Bemühungen. Die nachfolgende Abbildung gibt Ihnen einen Überblick über die wichtigsten in meiner Praxis angewandten Methoden. Auf den einzelnen Seiten werden diese Methoden jeweils näher vorgestellt.

Orthopädie

Die Orthopädie umfasst die Erkennung, Behandlung, Prävention und Rehabilitation von angeborenen und erworbenen Formveränderungen und Funktionsstörungen, Erkrankungen und Verletzungen der Stütz- und Bewegungsorgane.
Mehr Informationen zur Orthopädie

Angewandte Kinesiologie

Ich verwende in erster Linie die klassische Form der Applied Kinesiology, die als einzige das volle Spektrum der therapeutischen Möglichkeiten bietet, nicht irgendeine "Kinesiologie"-Form, wie sie auch von Laien praktiziert wird.
Mehr Informationen zur angewandten Kinesiologie

Chirotherapie

Landläufig als "Einrenken" bekannt, hat sich diese Methode der manuellen Medizin zu einer sehr sensiblen Therapieform zur Behandlung der Wirbelsäule und des Bewegungsapparates im allgemeinen sowie der inneren Organe, die ja jeweils von einem Nerv aus einem Wirbelsäulensegment versorgt werden, entwickelt.
Mehr Informationen zur Chirotherapie

Neuraltherapie

Schmerzhafte Zustände, die durch den Teufelskreis Schmerz-Muskelverspannung- Durchblutungsstörung- Schmerz verursacht und unterhalten werden, können durch Injektionen von örtlichen Betäubungsmitteln ("Lokalanästhetika"), die genau an den richtigen Ort (häufig in der Nähe von Nerven) gespritzt werden geheilt werden.
Mehr Informationen zur Neuraltherapie

Orthomolekulare Therapie

Der Begriff stammt von Linus Pauling, der die Therapie mit hohen Dosen von Vitaminen begonnen hat. Er bedeutet eigentlich die "Therapie mit den richtigen Molekülen", die im menschlichen Körper vorkommen und dort eine Funktion erfüllen.
Mehr Informationen zur orthomolekularen Therapie

Akupunktur

Die Akupunktur ist eine Therapie, die aus der Traditionell Chinesischen Medizin (TCM) stammt. Im Gegensatz zur westlichen Schulmedizin steht nicht das Symptom im Mittelpunkt der Behandlung, sondern Geist und Seele werden in die Behandlung mit einbezogen.
Mehr Informationen zur Akupunktur

Kernspin-Resonanz-Therapie (MBST)

Über 22 Millionen Deutsche leiden an Beschwerden der Gelenke, Sehnen, Bänder, Muskeln und der Wirbelsäule. Die Kernspin-Resonanz-Therapie (MBST) kann über elektromagnetische Stimulation die körpereigene Regeneration von Knorpel- und anderen Bindegeweben anregen.
Mehr Informationen zur Kernspin-Resonanz-Therapie

Arthrosetherapie

Arthrose ist eine zunächst nichtentzündliche, später entzündliche, langsam fortschreitende Abnutzung des Gelenkknorpels und der angrenzenden Knochenstruktur. Ihre Ursachen sind noch nicht vollständig geklärt.
Mehr Informationen zur Arthrosetherapie

Extrakorporale Stoßwellentherapie (ESWL)

Die hochenergetische, fokussierte extrakorporale Stoßwellentherapie, die sich von der niederfrequenten radialen Stoßwellentherapie im Behandlungserfolg deutlich unterscheidet, ist eine alternative Schmerztherapie. Elektromagnetisch erzeugte Stosswellen werden mittels Ultraschall-Ortung präzise in das Schmerzzentrum fokussiert.
Mehr Informationen zur extrakorporalen Stosswellentherapie

Metabolic Balance

Durch eine falsche Auswahl der Lebensmittel erhält unser Körper oft nicht mehr die Nährstoffe, die für die Erhaltung eines ausgeglichenen Stoffwechsels und eines optimalen Hormonhaushaltes individuell notwendig sind. Unsere Nahrung besteht heute oft vorwiegend aus ungeeigneten Kohlehydraten. Zugleich fehlen ihr ausreichend Eiweiß, sekundäre Pflanzenstoffe, Vitamine und Spurenelemente.
Mehr Informationen zu metabolic balance

Dreidimensionale Funktionsanalyse des Bewegungsapparates (Pantares)

Pantares ist ein zertifiziertes, orthopädisches Diagnosesystem für die 3-dimensionale Funktionsanalyse des Haltungs- und Bewegungsapparates, das in Echtzeit dynamische und statische Körperfunktionen und Funktionsdefizite exakt ermittelt, diese auswertet und numerisch sowie bildlich/ graphisch darstellt.
Mehr Informationen zur Dreidimensionale Funktionsanalyse des Bewegungsapparates

Sensomotorische Spezialeinlagen

Der Fuß ist Hauptinformant für ensomotorische Signale im köpereigenen Informationsfluss. Die Füße übermitteln dem Gehirn ständig informationen, die benötigt werden, um Haltung u. Bewegung zu steuern. Der Vorgang der Vermittlung u. Umsetzung von körpereigenen Wahrnehmungen nennt man Sensomotorik. Melden die Rezeptoren der Füße schwache Muskelspannung, hat das Auswirkun gen auf den gesamten Körper u. führt zu Fehlhaltungen, die diverse gesundheitliche Probleme verursachen können.
Mehr Informationen zu sensomotorischen Spezialeinlagen

Messung der Herzraten-Variabilität -
VNS Analyse

Die VNS Analyse misst über die Herzfrequenzvariabilität (HRV) das vegetative Nervensystem. Das Herz wird direkt von Sympathikus und Parasympathikus über das Reizleitungssystem gesteuert und dient bei der VNS Analyse daher als Erfolgsorgan um das vegetative Nervensystem zu messen. Eine Störung des VNS mit überaktivem Sympathikus und hypoaktivem Parasympathikus wird physiologisch und zwangsläufig zu einer geänderten Erregung des Herzens führen. Dadurch wird die Herzfrequenzvariabilität (Abstand von Herzschlag zu Herzschlag) entsprechend verändert und ist somit messbar!
Mehr Informationen zur VNS-Analyse

ACP-Therapie

Verletzungen an Muskeln, Sehnen, Bändern und knöchernen Strukturen sowie Arthrose können mit Hilfe von sogenanntem autologem conditioniertem Plasma (ACP) effektiv therapiert werden. Untersuchungen haben gezeigt, dass die im menschlichen Blut enthaltenden Wachstumsfaktoren verschiedene Heilungsvorgänge positiv beeinflussen können. Diese Erkenntnisse werden bei der Anwendung dieser Eigenbluttherapie genutzt, um eine Verbesserung hinsichtlich Schmerzverlauf und Beweglichkeit zu erreichen.
Mehr Informationen zur ACP-Therapie

SpineMED

Das moderne, innovative und äußerst effektive Verfahren der spinalen Dekompression bietet neue Möglichkeiten im Bereich der konservativen Behandlung und stellt eine Alternative zur Bandscheiben Operation dar. Mehr Informationen zu SpineMED

D-Arzt (Unfallarzt)

Auf Grund unserer besonderen fachlichen Qualifikation, personeller, apparativer und räumlicher Voraussetzungen und Erfüllung sämtlicher Vorschriften nimmt unsere Praxis am D-Arzt (Durchgangsarzt) - Verfahren der gesetzlichen Unfallversicherungsträger (Berufsgenossenschaften) teil.
Mehr Informationen zum D-Arzt